Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Januar 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 3

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Dreiste Täterschaft

pid. Eine unbekannte Täterschaft ist in der Nacht von Freitag auf Samstag gewaltsam in das Firmengebäude der AMAG Bern an der Wankdorffeldstrasse 60 eingedrungen. Dort hat sie in der Garage einen VW Polo behändigt und mit diesem das abgeschlossene Eingangstor - eine Eisen- Glaskonstruktion - durchbrochen. Anschliessend hat die Täterschaft das beschädigte Auto auf dem Areal zurückgelassen und ist zu Fuss in das Innere der Garage zurückgekehrt. Dort hat sie einen neuen, blauen 'Audi S8 Quattro' mit den Kontrollschildern BE 75 021 entwendet und mit dem Wagen das Weite gesucht. Bei der ganzen 'Aktion' ist am Gebäude und am VW Polo Sachschaden für rund 20'000 Franken entstanden.<br> Allfällige Hinweise oder Beobachtungen nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21 entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile