Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Januar 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 19

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Durch Feuerwehr aus dem Auto geborgen

pid. In der Nacht auf Samstag hat ein alkoholisierter Autolenker auf dem Dalmaziquai einen Selbstunfall verursacht, bei dem seine Begleiterin verletzt worden ist. Um 01.40 Uhr ist der Richtung Dalmazibrücke fahrende Autolenker auf der Höhe der Liegenschaft Nummer 75 in einen Betonsockel geprallt. Durch die Wucht des Zusammenstosses ist der Wagen von der Fahrbahn abgehoben worden und auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Der Lenker und seine Begleiterin konnten nur durch die Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Während der Unfallverursacher unverletzt geblieben ist, musste die Mitfahrerin durch die Sanitätspolizei hospitalisiert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 12'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile