Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Februar 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 42

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Brillen für über 200'000 Franken gestohlen

pid. In der Nacht auf Dienstag ist eine unbekannte Täterschaft in das Optikergeschäft Eschmann an der Scheibenstrasse 16 - im Berner Breitenrainquartier - eingedrungen und hat Brillenfassungen und Sonnenbrillen im Gesamtwert von mehr als 200'000 Franken gestohlen.<br> Die Diebe sind in der Zeit zwischen 18.35 Uhr und 07.40 Uhr durch das Treppenhaus gewaltsam in die Räumlichkeiten des Optikergeschäfts eingebrochen und haben das gesamte Brillensortiment aus den Ständern und Schubladen entwendet. Insgesamt sind 1'100 Korrekturfassungen sowie 400 Sonnenbrillen gestohlen worden. Das Diebesgut ist vermutlich in Kehrichtsäcken abtransportiert worden. Möglicherweise wird die Täterschaft versuchen, die Sonnenbrillen als 'Billigangebote' auf den Markt zu bringen. Allfällige Hinweise oder Beobachtungen zum obgenannten Einbruchdiebstahl nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile