Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. März 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 65

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Zeugenaufruf: Raubüberfall

pid. Am Samstag Abend wurde erneut eine Rentnerin Opfer eines Entreissdiebs. Um 18.30 Uhr wurde die 85-jährige Frau in der Laube der Münstergasse auf Höhe der Stadtbibliothek von einem Unbekannten zu Boden gerissen und ihrer Umhängetasche beraubt. Beim Sturz verletzte sich das Opfer nur leicht. Der Täter flüchtete Richtung Zeitglockenturm.<p> Der ca. 25-jährige Unbekannte ist ca. 1.80 Meter gross und von schlanker Statur. Er trug dunkle Kleider.<p> Sachdienliche Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile