Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

19. März 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 82

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Raubüberfälle: mutmasslicher Täter gefasst

pid. Mittwoch Nacht, nach einem Raubüberfall im Nordquartier, konnte der mutmassliche Täter, ein 25-jähriger in Bern wohnhafter spanischer Staatsangehöriger, im Bahnhof festgenommen werden. Der drogenabhängige Mann wird verdächtigt, in der letzten Zeit im Nordquartier mehrmals Frauen mit Waffen bedroht und ausgeraubt zu haben. Er ist teilgeständig.<br> Im Zusammenhang mit der Häufung von Raubüberfällen und Entreissdiebstählen der letzten Wochen - Opfer sind meist Rentnerinnen - geht die Stadtpolizei Bern von verschiedenen Tätern aus. Entsprechend hat sie ihre Kontrolltätigkeit erhöht und ersucht die Bevölkerung gleichzeitig um vermehrte Aufmerksamkeit gegenüber Personen, die sich scheinbar ziellos in den Wohnquartieren herumbewegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile