Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. April 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 105

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Mit Speck fängt man nicht nur Mäuse ...

pid. Vermutlich über eine Leiter gelangte am Sonntag Vormittag eine unbekannte Täterschaft an der Stadtbachstrasse in das erste Stockwerk einer Liegenschaft. Mit einer Packung Speck, die die Täterschaft im Kühlschrank behändigte, gelang es ihr, den alleine anwesenden Hund zu "bestechen". In der Folge wurden sämtliche Räume durchsucht; ob etwas gestohlen wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile