Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. April 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 132

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Nach Schwächeanfall drei Autos beschädigt

pid. Am Dienstag Vormittag erlitt eine 63-jährige Automobilistin kurz nach dem Einsteigen in ihr Auto auf der Wabernstrasse einen Schwächeanfall: Laut Zeugenaussagen fuhr sie in hohem Tempo ca. 80 Meter rückwärts und prallte heftig in drei parkierte Fahrzeuge. An den Autos entstand ein Sachschaden von ca. 50'000 Franken. Die Automobilistin wurde zur Kontrolle durch die Sanitätspolizei hospitalisiert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile