Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. Mai 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 145

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Heftige Auffahrkollision bei Fussgängerstreifen

pid. Am Dienstag Nachmittag kam es an der Papiermühlestrasse zu einer Auffahrkollision, an welcher drei Personenwagen beteiligt waren. Es wurde niemand verletzt.<br> Gegen 18.00 Uhr fuhren drei Automobilisten auf der Papiermühlestrasse Richtung Guisanplatz. Beim Fussgängerstreifen, Höhe Kasernenstrasse, hielt das vorderste Fahrzeug wegen einer Passantin, welche den Streifen überqueren wollte, an. Die nachfolgenden Automobilisten konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf das stehende Auto auf. Beim Unfall entstand Sachschaden von ungefähr 30'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile