Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. Mai 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 155

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Neue Verkehrsführung an der Genfer- und Speichergasse

pid. Im Zusammenhang mit den von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern genehmigten Massnahmen des KÜL (Kurzfristige Uebergangslösung) ist ab Montag, 17. Mai 1999, die Verbindung Hodlerstrasse - Aarbergergasse, über die Genfergasse, nicht mehr möglich. Von der Genfergasse kann nur noch nach links in die Speichergasse, in Richtung Waisenhausplatz, gefahren werden. Von dieser Massnahme ausgenommen sind die Fahrräder.<br> Im gleichen Zusammenhang wird der Gegenverkehr für Fahrräder ab dem Bollwerk durch die Aarbergergasse, Richtung Waisenhausplatz eingeführt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile