Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 257

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Guisanplatz: Verkehrserschwernisse wegen Geleiseumbau und -erneuerungen

pid. Ab Montag, 5. Juli, bis Sonntag, 15. August, wird auf dem Guisanplatz die Tramwendeschleife verlegt. Zusätzlich werden auf der Rodtmattstrasse, zwischen Guisanplatz und Tellstrasse, die Tamgeleise ausgewechselt. Diese Umbau- und Erneuerungsarbeiten werden mit Sicherheit zu grossen Verkehrserschwernissen führen. Den Automobilistinnen und -mobilisten wird empfohlen, den Raum Guisanplatz grossräumig zu umfahren.<br> Die Zu- und Wegfahrt nach dem Parkplatz Allmend 'BEAexpo' ist nur von der Bolligenstrasse oder vom Wankdorfplatz über die Papiermühlestrasse möglich. Die Stadtpolizei Bern bittet um Beachtung der entsprechenden Signalisationen und Umleitungen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile