Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

29. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 253

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Frau mit Messer bedroht und ausgeraubt

pid. Am Montag Mittag ist beim Bubenbergplatz 10 eine 17-jährige Frau durch einen unbekannten Mann ausgeraubt worden. Um 13 Uhr ist sie vom Täter von hinten gepackt und mit der Hand geknebelt worden. Anschliessend hat sie der Räuber mit einem Messer bedroht; mit der Tasche des Opfers ist der Mann zu Fuss Richtung Schanzenpost/Grosse Schanze geflüchtet. Der Täter wird wie folgt beschrieben:<p> Unbekannter Schwarzafrikaner, 1.90 Meter gross, zirka 30-jährig, kurze, gekrauste Haare, breite Nase, trug zur Tatzeit einen blauschwarz gestreiften Pullover, schwarze, verwaschene Jeans und eine Goldkette.<p> Allfällige Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile