Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 251

Das Regierungsstatthalteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Verdächtiger Gegenstand an der Sulgeneckstrasse

pid. Nachdem am Montag Nachmittag auf dem Trottoir vor der kantonalen Erziehungsdirektion an der Sulgeneckstrasse 70 ein verdächtiger Aktenkoffer festgestellt worden ist, musste die Strasse aus Sicherheitsgründen zwischen 15 und 17 Uhr gesperrt werden. Die Anwohnerschaft wurde angewiesen, Räumlichkeiten aufzusuchen, die sich auf der der Sulgeneckstrasse abgewandten Seite befinden. Spezialisten des Kriminaltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Bern schossen den Koffer schliesslich mit einem speziellen Gerät auf. Es stellte sich heraus, dass für die Bevölkerung keine Gefahr bestand.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile