Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 219

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Raubüberfälle geklärt

pid. Demnächst vor dem Richter zu verantworten haben wird sich ein 25-jähriger spanischer Staatsangehöriger, der Mitte März nach einem Raubüberfall festgenommen werden konnte. Im Laufe der Ermittlungen konnten ihm insgesamt 10 bewaffnete Raubüberfälle und Versuche dazu angelastet werden. Seit Oktober 1998 suchte sich der Täter ausschliesslich weibliche Opfer aus, die zu Fuss im Breitenrainquartier unterwegs waren. Die Beute, insgesamt ca. 1'500 Franken, hat der Verhaftete, der weitgehend geständig ist, zur Finanzierung seines Drogenkonsums eingesetzt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile