Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 213

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrsbehinderungen: Swiss Inline Cup

pid. Am kommenden Sonntag (6.6.) findet in der Stadt Bern der Swiss Inline Cup statt. Um einen geordneten Aufbau der Infrastruktur zu gewährleisten müssen folgende Massnahmen getroffen werden:

Am Samstag wird der Bundesplatz im Anschluss an den Wochenmarkt bis am Sonntag, zirka 18 Uhr, mit einem Halteverbot belegt. Ebenfalls am Samstag wird die Achse Amthausgasse-Bundesplatz-Schauplatzgasse für den Privatverkehr ab 18 Uhr gesperrt.

Am Sonntag wird die Achse Bundesgasse-Bundesplatz-Kochergasse ab 07 Uhr gesperrt. Der Start der grossen Runde erfolgt um 12 Uhr auf der Bundesgasse und führt via Schwanengasse-Süd, Sulgeneckstrasse, Schwarztorstrasse, Giessereiweg, Monbijoustrasse, Eigerstrasse, Monbijoubrücke, Kirchenfeldstrasse, Helvetiastrasse, Helvetiaplatz, Aegertenstrasse, Monbijoubrücke, Monbijoustrasse, Giessereiweg, Sulgeneckstrasse, Schwanengasse-Süd, Bundesgasse, Bundesplatz, Kochergasse, Inselgasse durch die Amthausgasse auf den Bundesplatz.

Die Zu- und Wegfahrt für die Anwohner nördlich der Kirchenfeldstrasse ist am Sonntag in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr nur beschränkt möglich. Alle Anwohnerinnen und Anwohner mit Sonderbewilligungen sind gebeten, die signalisierten Halteverbote zu beachten. Zuschauerinnen und Zuschauer sind gut beraten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile