Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Juni 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 210

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Zeugenaufruf: Velofahrer angefahren

pid. Am Dienstag Morgen, 10.00 Uhr, ist ein Fahrradfahrer auf der Linksabbiegespur der Schwarztorstrasse Richtung Belpstrasse gefahren. Infolge Rotlichts hat er bei der dortigen Kreuzung hinter einem weiteren Velofahrer angehalten. Nachdem die Ampel auf "Grün" gewechselt hatte, ist er während des Abbiegens von hinten von einem unbekannten Personenwagen leicht touchiert und zu Fall gebracht worden. Weil die Unfallparteien sprachliche Schwierigkeiten bei der Verständigung hatten, haben sie sich getrennt, ohne den Unfallhergang geklärt zu haben. Nachträglich hat sich her-ausgestellt, dass sich der Velofahrer beim Sturz nebst diversen Schürfungen einen Handgelenkbruch zugezogen hatte.<br> Der Führer des beteiligten Personenwagens oder Personen, welche nähere Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, in Verbindung zu setzen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile