Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. August 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 305

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

In der Toilette ausgeraubt

pid. Am Montag Abend ist im Restaurant 'PICKWICK-PUB' an der Wallgasse ein 32-jähriger Mann zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr hat sich der Mann beim Händewaschen im 1. Untergeschoss des Restaurants aufgehalten, als er im Vorraum der Toilette mehrere Stimmen mit fremdländischem Akzent wahrgenommen hat. Kurz darauf hat er durch die unbekannte Täterschaft einen so heftigen Schlag auf den Hinterkopf bekommen, dass er ohnmächtig zusammengebrochen ist; nachdem er die Besinnung wieder erlangt hatte, hat er festgestellt, dass er seiner Barschaft beraubt worden war.<br> Infolge seines Gesundheitszustandes war es ihm erst am heutigen Datum möglich, eine entsprechende Anzeige zu deponieren. Allfällige Beobachtungen oder Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile