Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. September 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 343

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Auffahrkollision

pid. Am Mittwoch Morgen ist es auf der Papiermühlestrasse zu einer heftigen Auffahrkollision gekommen, an der vier Autos beteiligt waren. Personen sind keine verletzt worden. Um 08.15 Uhr hat eine stadteinwärtsfahrende Automobilistin, Höhe Garage Lanz, das Anhalten der Kolonne zu spät bemerkt. In der Folge ist sie in das vor ihr stehende Auto geprallt. Durch die Wucht des Zusammenstosses sind zwei weitere Autos aneinander geschoben worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 26'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile