Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

13. September 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 358

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Tram und Fussgängerin

pid. Am Montag Nachmittag, 14.43 Uhr, ist es auf der Effingerstrasse zu einem Unfall zwischen einem Tram und einer 73-jährigen Frau gekommen.<br> Das Tram der Linie Nr. 3 ist von der Haltestelle Hirschengraben stadtauswärts losgefahren. Bei der Einmündung in die Effingerstrasse ist es zum Zusammenstoss mit der Rentnerin gekommen, welche im Begriff war, die Effingerstrasse auf dem dortigen Fussgängerstreifen zu queren. Das Unfallopfer ist durch die Sanitätspolizei mit schweren Verletzungen hospitalisiert worden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Abklärungen. Allfällige Beobachtungen über den genauen Ablauf des Unfalls nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321 21 21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile