Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

7. Oktober 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 389

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Unbekannter Zeuge gesucht

pid. Am vergangenen Dienstag, 15.30 Uhr, wurde auf dem Trottoir der Zähringerstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 28, eine 88-jährige Frau Opfer eines Entreissdiebstahls. Nach dem Diebstahl ist es dem Täter gelungen, mit der Beute unerkannt zu entkommen. Die auf dem Trottoir liegende Rentnerin wurde anschliessend durch zwei Männer und eine Frau in eine Arztpraxis der Liegenschaft Zähringerstrasse 28 getragen. Während einer der Helfer und die Frau namentlich bekannt sind, sucht die Stadtpolizei den zweiten Mann, der möglicherweise den Tathergang beobachtet hat. Der gesuchte Zeuge und Helfer kann wie folgt beschrieben werden:<p> Unbekannter Mann, 40- bis 45-jährig, zirka 1.70 bis 1.75 Meter gross, schlanke Statur, braungraue Haare, trug zur fraglichen Zeit orangefarbene Jeans und einen Wollpullover.<p> Die Stadtpolizei bittet den Gesuchten, sich unter der Telefonnummer 321 21 21 zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile