Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

25. Oktober 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 407

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Starke Verkehrsbehinderung nach Unfall

pid. Am Montag Nachmittag ereignete sich auf dem Schermenweg eine Kollision zwischen zwei Lastwagen, die während zwei Stunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. Stadteinwärts fahrend, musste der Chauffeur eines Sattelschleppers auf der Höhe der Autobahnauffahrt Richtung Freiburg wegen Rotlichts anhalten; der Führer des nachfolgenden Lastwagenzuges wurde überrascht und fuhr auf. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand ein Sachschaden von ca. 50'000 Franken. Während den Bergungsarbeiten mussten beide stadteinwärts führenden Fahrspuren zwischen 15.30 und 17.30 Uhr gesperrt werden, was zu erheblichen Staus führte. Zwei Folgeunfälle verliefen glimpflich, es kam nur zu Blechschäden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile