Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

5. November 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 428

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrskontrollen

pid. Gestern Donnerstag haben Beamte der Stadtpolizei mit Absolventinnen und Absolventen der laufenden Polizeischule an diversen Orten auf dem Stadtgebiet allgemeine Verkehrskontrollen sowie eine Kontrolle des Schwerverkehrs durchgeführt. In der Zeit von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr wurden anlässlich der Verkehrskontrollen 325 Fahrzeuge und ihre Lenkerinnen und Lenker überprüft. Dabei musste die Polizei 71 Ordnungsbussen und 17 Mängelkarten ausstellen sowie drei Personen zur Anzeige bringen. Anlässlich der Schwerverkehrskontrolle wurden 51 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei ergaben sich 25 Widerhandlungen, welche mit 19 Anzeigen (vorwiegend Widerhandlungen gegen die Arbeits- und Ruhezeitverordnung ARV), fünf Ordnungsbussen, einem Rapport und einer Mängelkarte geahndet wurden.

Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile