Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. November 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 447

Das Untersuchungsrichteramt, Abteilung Drogendelikte, und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Gegen Drogenhändler ermittelt

pid. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten zwei Jugoslawen und zwei Albaner verhaftet werden: Sie werden beschuldigt, im Sommer dieses Jahres in nur fünf Wochen mehrere Kilo Heroin gekauft und vorwiegend beim Bahnhof Stöckacker, im Tscharnergut und im Kleefeld verkauft zu haben. Bei diversen Haussuchungen konnten ca. 12'000 Franken, 280 gr. Heroin, eine Pistole und neun Natels sichergestellt werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile