Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

20. Dezember 1999 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 487

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Intervention im Bahnhof Bern

pid. In der Nacht von Freitag auf Samstag standen sich im Bahnhof Bern Anhänger der rechts- und linksradikalen Szene gegenüber.

Aufgrund einer diesbezüglichen Meldung der Bewachungsfirma Protectas begaben sich mehrere Beamte der Stadtpolizei Bern vor Ort. Die Beamten konnten die erhitzten Gemüter beruhigen, so dass es zu keinen gewalttätigen Auseinandersetzungen kam. Beide Gruppierungen wurden aus dem Bahnhof gewiesen.

Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile