Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Februar 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 51

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Raubüberfall auf Denner-Filiale

pid. Kurz vor Ladenschluss wurde am Mittwoch Abend, um 19 Uhr, ein Angestellter der Denner-Filiale an der Scheibenstrasse von einem Unbekannten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht. Der Täter entwendete aus der Ladenkasse mehrere hundert Franken und flüchtete anschliessend zu Fuss Richtung Standstrasse.<br> Der Berndeutsch sprechende Unbekannte ist ca. 20-25-jährig und 1.80 Meter gross. Er trug eine grüne Winterjacke mit Regenkaputze. Das Gesicht hatte er teilweise mit einem Tuch verdeckt.<br> Sachdienliche Beobachtungen und Hinweise nimmt die Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, entgegen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile