Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

28. Februar 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 64

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Motorrad und Personenwagen

pid. Am Sonntag Nachmittag wurde auf der Bernstrasse in Bümpliz ein Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Personenwagen verletzt.

Gegen 13.00 Uhr fuhr ein Automobilist von den Parkfeldern am rechten Fahrbahnrand auf die Strasse und übersah dabei den auf der Bernstrasse herannahenden Motorradfahrer. Es kam zu einer Kollision, bei welcher der 37-jährige Motorradfahrer über die Motorhaube des Personenwagens auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Er zog sich beim Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und konnte das Spital nach ambulanter Behandlung verlassen. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 8'000 Franken.

Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile