Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. März 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 67

Das kantonale Untersuchungsrichteramt, Abteilung Drogenkriminalität und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Heroin, Streckmittel und Bargeld sichergestellt

pid. Am Dienstag Abend hielten Beamte der Stadtpolizei Bern bei einer gezielten Aktion zwei Männer an, die über vier Kilogramm Heroin mit sich führten. Bei der anschliessenden Wohnungsdurchsuchung wurden zudem mehrere zehntausend Franken Bargeld, 1.5 Kilogramm Streckmittel, mehrere Natels und eine Pistole gefunden und anschliessend sichergestellt. Die beiden mutmasslichen Drogenhändler im Alter von 19 und 43 Jahren, welche aus der Bundesrepublik Jugoslawien stammen, wurden durch den zuständigen Untersuchungsrichter verhaftet.

Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile