Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. März 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 70

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrskontrolle Mattequartier

pid. Am heutigen Freitag Morgen haben Beamtinnen und Beamte der Stadtpolizei Bern während zwei Stunden eine Durchfahrtskontrolle im Mattequartier durchgeführt. Insgesamt wurden 238 Fahrzeuge registriert, die zwischen Aarstrasse und Mattenenge zirkulierten. Davon haben 90 (!) Lenkerinnen und Lenker das Signal 'Fahrverbot für Motorfahrzeuge' missachtet. Die Widerhandlungen wurden mit 88 Ordnungsbussen und zwei Anzeigen, die eine davon wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand, geahndet.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile