Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. März 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 72

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Vortritt missachtet

pid. Am Sonntag Morgen, kurz vor 4 Uhr, kam es auf der Kreuzung Kapellenstrasse/Monbijoustrasse zu einer heftigen Kollision zwischen zwei Personenwagen. Ein vom Marzili herkommender Automobilist passierte die Kapellenstrasse und missachtete auf der Kreuzung - die Lichtsignalanlage war ausgeschaltet - die Vortrittsregelung, weshalb es mit einem, die Monbijoustrasse auswärtsfahrenden Automobilisten zu einer heftigen Kollision kam. Sowohl der alkoholisierte Unfallverursacher wie auch der andere Autofahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile