Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. März 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 102

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fahrende im Weyermannshaus weggewiesen

pid. Am Sonntag Nachmittag wurde der Stadtpolizei Bern gemeldet, dass sich Fahrende auf dem Parkplatz hinter der Zentralwäscherei niedergelassen hätten. Vor Ort konnten 17 Fahrzeuge mit Anhängern festgestellt werden. Die aus dem Raum Mühlhausen und dem angrenzenden süddeutschen Raum angereisten Fahrenden waren vorerst nicht gewillt, den Standort zu wechseln und wollten bis Samstag auf dem Parkplatz bleiben. Erst als die Polizei mit einem guten Dutzend Beamtinnen und Beamten vor Ort erschien, verliessen sie ohne Widerstand den Parkplatz Richtung Westschweiz.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile