Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

27. April 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 140

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Verkehrserschwernisse: 1. Mai-Feier

pid. Am kommenden Montag (1.5.) findet in der Innenstadt die bewilligte Kundgebung zum &#61479;Tag der Arbeit&#61479; statt. Ab 09.30 Uhr besammeln sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Münsterplatz und marschieren von dort via Münstergasse, Hotelgasse, Zytgloggelaube, Marktgasse, Spitalgasse, Tramstation Bahnhof, Christoffelgasse, über die Bundesgasse auf den Bundesplatz, wo eine Kundgebung stattfindet. Aus diesem Grund ist der Bundesplatz ab 8 Uhr bis zirka 12 Uhr für den Verkehr gesperrt. Zusätzlich werden während den Ansprachen - zwischen 10.15 Uhr und zirka 11 Uhr - die Achsen Amthaus-/Schauplatzgasse sowie Bundes-/Kochergasse verkehrsfrei gehalten.<br> Die Polizei bittet um Beachtung der entsprechenden Umleitungen und Signalisationen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile