Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Mai 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 174

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Kind schwer verletzt

pid. Am Freitag Nachmittag kam es beim Einkaufszentrum Cash &amp; Carry an der Murtenstrasse zu einem Unfall, bei dem sich ein 9-jähriger Knabe schwerste Verletzungen zuzog. Der Junge befand sich mit einem Lastwagenfahrer auf Verteiltour: Beim Cash &amp; Carry habe der Junge einen leeren Palettrollwagen herumgeschoben. Er dürfte in einem unbeaufsichtigten Moment den Palettwagen ans Ende der Rampe gezogen haben, wo er gestürzt und der Rollwagen auf ihn gefallen sei. Der Knabe wurde mit schwersten Verletzungen durch die Sanitätspolizei hospitalisert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile