Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

30. Mai 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 181

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Unaufmerksamkeit: Unfall mit hohem Sachschaden

pid. Am Dienstag Morgen führte auf der Kreuzung Murtenstrasse / Bremgartenstrasse die Unaufmerksamkeit eines Automobilisten zu einer Auffahrkollision mit drei beteiligten Autos und insgesamt 38'000 Franken Sachschaden. Der auf der Murtenstrasse stadteinwärts fahrende Unfallverursacher nahm vor der Lichtsignalanlage wartende Autos zu spät wahr und fuhr heftig auf. Eine beteiligte Autofahrerin wurde mit leichten Verletzungen durch die Sanitätspolizei Bern hospitalisiert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile