Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

2. Juni 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 184

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeitskontrollen

pid. In der laufenden Woche führten Beamtinnen und Beamte der Stadtpolizei Bern an verschiedenen Orten im Gemeindegebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden 638 Fahrzeuge gemessen. Dabei ergaben sich 108 Widerhandlungen, die mit 12 Anzeigen und 96 Ordnungsbussen geahndet wurden.<br> Der schnellste Automobilist passierte die Kontrollstelle an der Effingerstrasse mit 89 anstelle der erlaubten 50 Stundenkilometern. Ihm wurde der Führerausweis an Ort und Stelle abgenommen.<br> Ein weiterer "Schnellfahrer" wurde von einer fest installierten Geschwindigkeits- und Rotlichtüberwachungsanlage registriert: der Automobilist passierte die Anlage an der Kirchenfeldstrasse mit 114 statt 50 Stundenkilometern. Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile