Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

22. Juni 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 204

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

22'000 Franken Sachschaden - wegen einer Fliege!

pid. Am Mittwoch Nachmittag ereignete sich auf der Kreuzung Morgenstrasse / Statthalterstrasse ein Verkehrsunfall mit 22'000 Franken Sachschaden - "Schuld" war eine Fliege. Vor dem Linksabbiegen musste ein Automobilist wegen des Gegenverkehrs anhalten. Die nachfolgende Automobilistin, welche durch eine herumsurrende Fliege abgelenkt wurde, realisierte das stillstehende Fahrzeug zu spät und fuhr wuchtig auf. Verletzt wurde niemand.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile