Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

26. Juni 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 214

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Hoher Sachschaden bei Kollision

pid. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Bethlehemquartier zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei entstand hoher Sachschaden; verletzt wurde niemand.<br> Gegen 00.40 Uhr fuhr ein Taxichauffeur auf der Bethlehemstrasse stadtauswärts. An der Kreuzung Bethlehem-/Bümplizstrasse, wo die Lichtsignalanlage auf Gelbblinken stand, kam ihm von links ein nicht vortrittsberechtigter Personenwagen entgegen. Trotz sofortiger Vollbremsung des Taxichauffeurs konnte die Kollision nicht mehr verhindert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 35'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile