Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

6. Juli 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 225

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Pride 2000: Verkehrsbeschränkungen

pid. Am kommenden Samstag, 8 Juli 2000, findet in der oberen Altstadt und im Mattequartier die Pride 2000 statt. Nach einer Platzkundgebung auf dem Bundesplatz verschieben sich die Festteilnehmer auf der Umzugsroute Amthausgasse - Hotelgasse - Kramgasse - Gerechtigkeitsgasse - Nydeggstalden - Läuferplatz - Gerberngasse auf den Mühleplatz. Der Bundesplatz bleibt im Anschluss an den Wochenmarkt bis ca. 17 Uhr als Parkraum gesperrt. Während dieser Zeit sind auch die Durchfahrten vor der Nationalbank und der Berner Kantonalbank für den Verkehr nicht passierbar. Die Umzugsroute kann ab 13 Uhr nicht mehr befahren werden. Stehengelassene Fahrzeuge werden gebührenpflichtig abgeschleppt. Der Mühleplatz steht ab Samstag Morgen, 8 Uhr, bis Sonntag, ca. 7 Uhr, als Parkraum nicht zur Verfügung.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile