Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

14. Juli 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 235

Das Regierungsstatthalteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Brand in Auto-Einstellhalle: technische Ursache

pid. Am Donnerstag Morgen erlitten zwei Autos in der Auto-Einstellhalle an der Gesellschaftsstrasse 60 bei einem Brand Totalschaden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Brandfahndungsspezialisten der Stadtpolizei Bern hatte der Brand eine technische Ursache: Auf einem Einstellhallenplatz waren eine alte Autobatterie, Metallschienen, 12 Autoreifen und weiteres, zum Teil leicht brennbares Material gelagert. Zwischen Batterie und einer Metallschiene dürfte es zu einem Kurzschluss gekommen sein, der das leicht brennbare Material, die gelagerten Autoreifen und schliesslich die beiden Autos in Brand gesetzt hat. Durch die Hitzeeinwirkung und die Rauchimmissionen entstand ein Gesamtschaden von über 100'000 Franken.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile