Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

17. Juli 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 236

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Fussgängerin bei Unfall schwer verletzt

pid. Am Samstag Morgen kam es beim Viktoriaplatz zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einer Fussgängerin; die Frau wurde dabei schwer verletzt.<br> Am Samstag (15.7.), gegen 07.45 Uhr, fuhr ein Automobilist auf der Moserstrasse stadteinwärts. Beim Viktoriaplatz hielt er wegen einem von rechts kommenden, vortrittsberechtigten Fahrzeug an. Er setzte in der Folge seine Fahrt Richtung Kornhausbrücke fort und übersah bei der Kreuzung Viktoriaplatz/Kornhausstrasse eine 85-jährige Fussgängerin, welche im Begriff war den dortigen Fussgängerstreifen zu überqueren. Die Rentnerin wurde bei der Kollision schwer verletzt und musste von der Sanitätspolizei ins Spital geführt werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile