Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 294

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kontrollen im fliessenden Verkehr

pid. In der vergangenen Woche führten Beamtinnen und Beamte an verschiedenen Orten auf Gemeindegebiet Geschwindigkeitskontrollen durch. Erfasst wurden insgesamt 1'327 Fahrzeuge. Dabei ergaben sich 148 Widerhandlungen, die mit 145 Ordnungsbussen und drei Anzeigen geahndet wurden.<br> In einer weiteren Kontrolle wurden beim Henkerbrünnli 16 Ordnungsbussen wegen Missachtung der Busspur, des Rotlichts, der Gurtentragpflicht sowie des Telefonierens während der Fahrt ausgestellt. Anlässlich einer Kontrolle an der Thunstrasse wurden 13 Velofahrerinnen und Velofahrer wegen Befahren des Trottoirs gebüsst.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile