Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 295

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Brandursache Polygonstrasse geklärt

pid. Die Ursache des Brandes, der am Mittwoch Abend an der Polygonstrasse ausgebrochen war, ist geklärt. Die Ermittlungen haben ergeben, dass der Zimmerbrand durch den 62-jährigen Mieter selbst ausgelöst worden war. Der verwirrte - und für den Brand verantwortliche - Mann wurde durch einen Atemschutztrupp der Berufsfeuerwehr aus dem brennenden Zimmer gerettet; er befindet sich in ärztlicher Obhut. Beim Brand, welcher Sachschaden für mehrere zehntausend Franken verursacht hatte, wurden durch die Feuerwehr noch zwei weitere Personen aus dem Gebäude evakuiert.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile