Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

11. September 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 296

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Uebersetzte Geschwindigkeit: Totalschaden

pid. Wegen massiv übersetzter Geschwindigkeit verlor Sonntag Nacht ein 20-jähriger Automobilist auf der Turnierstrasse die Herrschaft über sein Fahrzeug: Das Auto schleuderte über 67 Meter, bevor es einen Signalisationsmasten touchierte, sich überschlug und schliesslich nach weiteren 15 Metern auf dem Dach zum Stillstand kam. Der Automobilist entstieg dem total demolierten Auto mit einigen Schürfwunden und Prellungen. Er musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile