Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

4. Oktober 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 316

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Kollision zwischen Motorrad und Auto

pid. Am Dienstag Abend kam es auf der Verzweigung Grabenpromenade/Postgasse zu einer heftigen Kollision zwischen einer Autolenkerin und einem Motorradfahrer; er musste mit unbekannten Verletzungen hospitalisiert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8'000 Franken.<br> Um 16.45 Uhr fuhr die Autolenkerin auf der Schüttestrasse Richtung Waisenhausplatz. Auf der Höhe der Grabenpromenade bog sie nach links ab, um auf den Kornhausplatz zu gelangen. Dabei übersah sie den korrekt entgegenkommenden Motorradfahrer und kollidierte heftig mit diesem. Das 22-jährige Unfallopfer musste von der Sanitätspolizei mit unbekannten Verletzungen hospitalisiert werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile