Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 337

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Ermittlungen gegen Drogenhändler abgeschlossen

pid. Demnächst wird sich ein 27-jähriger Albaner wegen Drogenhandels vor dem Richter zu verantworten haben. Der teilweise geständige Dealer wurde im vergangenen Mai im Raum Bern durch Beamte der Stadtpolizei Bern mit einer kleineren Menge Drogen angehalten. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnten in einer Einstellhalle aus dem Besitz des Mannes mehrere 100 Gramm Heroin, etwas Kokain und Streckmittel sichergestellt werden. Der Verhaftete wird ferner der Urkundenfälschung, der Hehlerei und der Widerhandlung gegen das Bundesgesetz über Aufenthalt und Niederlassung der Ausländer (ANAG) bezichtigt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile