Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

3. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 343

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Rentnerin bei Streifkollision verletzt

pid. Gestern Donnerstag Abend wurde eine Fussgängerin an der Bümplizstrasse bei einer Streifkollision mit einem Lieferwagen verletzt.<br> Gegen 17.15 Uhr überquerte die 87-jährige Frau den Fussgängerstreifen an der Bümplizstrasse, auf der Höhe des Restaurants Jäger. Dabei wurde sie von einem stadtauswärts fahrenden Automobilisten - vermutlich - von einem Aussenspiegel gestreift. Dadurch kam sie zu Fall und hat sich beide Handgelenke gebrochen; das Unfallopfer wurde durch den fehlbaren Autolenker in das Spital geführt.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

rs

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile