Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

15. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 361

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Waaghaus-Passage: Brandursache weitgehend geklärt

pid. Die Ursache des Brandes, der am 28. Oktober des laufenden Jahres an der Waaghaus-Passage 8 ausgebrochen war, steht fest. Nach den Ermittlungen der Brandfahndungsspezialisten der Stadtpolizei Bern ist der Brand durch menschliches Verschulden entstanden. Dank dem raschen Eingreifen der Feuerwehr, konnte der Brandherd im 1. Untergeschoss des Treppenhauses rasch gelöscht werden. Infolge der starken Rauchimmissionen mussten damals sechs Personen aus Wohnungen, respektive Büroräumlichkeiten evakuiert werden. Der beim Brand entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 200'000 Franken. Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile