Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

18. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 367

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

35'000 Franken Sachschaden: Zeugenaufruf

pid. Am Freitag Abend kollidierten kurz vor 19 Uhr auf der Forsthauskreuzung zwei Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand, jedoch erlitten die beiden Fahrzeuge Totalschaden. Nach einem Spurwechsel des stadtauswärts fahrenden Automobilisten kam es mitten auf der Kreuzung zu einer heftigen Kollision mit einer von der Ausfahrt Forsthaus herkommenden Automobilistin, die in die Bremgartenstrasse abbiegen wollte.<br> Zur Klärung des Unfallhergangs werden Zeugen gesucht. Personen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Bern, Telefon 321'21'21, zu melden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile