Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

21. November 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 369

Das Untersuchungsrichteramt und die Stadtpolizei Bern teilen mit:

Polizeiliche Ermittlungen gegen "Fassadenkletterer" abgeschlossen

pid. Wegen einer Reihe von Einschleichediebstählen, Einbruchdiebstählen und weiterer Diebstähle wird sich demnächst ein 22-jähriger Schweizer vor dem Richter zu verantworten haben. Der geständige Täter verschaffte sich den Zugang zu Büroräumlichkeiten und Wohnungen meist durch offene Fenster. Dabei spezialisierte er sich auf risikoreiche Fassadenklettereien. Der Gesamtdeliktsbetrag beläuft sich auf ca. 50'000 Franken. Die Beute setzte der Dieb zur Finanzierung seiner Drogensucht ein.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile