Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

1. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 389

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Geschwindigkeitskontrollen

pid. In der laufenden Woche führten Beamtinnen und Beamte der Stadtpolizei Bern auf dem Gemeindegebiet verschiedene Geschwindigkeitskontrollen durch. Insgesamt wurden 955 Fahrzeuge gemessen. Dabei ergaben sich 144 Widerhandlungen, die mit 132 Ordnungsbussen und 12 Anzeigen geahndet wurden. Der schnellste Lenker war auf der Weissensteinstrasse mit 86 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer unterwegs; ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle entzogen. Ein Lenker führte ein Motorrad trotz entzogenem Führerausweis; zwei weitere Autofahrer mussten die Führerausweise abgeben, weil sie unter Alkohol-, resp. Drogeneinfluss standen.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

bg

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile