Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

8. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 403

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Keine versteckte Kamera ...

pid. Zwei Angestellte der SVB überbrachten am Donnerstag Nachmittag der Polizei einen Bargeldbetrag von 6'000 Franken in grossen Noten, den sie vorher auf der Fahrbahn der Schauplatzgasse, Höhe Bushaltestelle hinter dem Warenhaus Loeb, zusammengelesen hatten. Leute, welche die Szene mit den beiden Männern beobachteten, behaupteten, es handle sich um einen Scherz. Drei ca. 18-jährige Mädchen nützten die Gunst der Stunde, rafften einige Noten zusammen und rannten mit dem Geld davon.<br> Während ein Bankinstitut die Echtheit der Noten bestätigte, ging bis zur Stunde bei der Polizei keine Meldung über den Verlust des Geldes ein.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile