Navigieren auf Mediencenter

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Content navigation

9. Dezember 2000 | Feuerwehr und Sanitätspolizei
Medienmitteilungsnummer 406

Die Stadtpolizei Bern teilt mit:

Alkoholisiert: Baum gerammt

pid. Am Samstag früh, um 03.30 Uhr, fuhr ein angetrunkener, 20-jähriger Autofahrer mit übersetzter Geschwindigkeit auf der Halenstrasse abwärts Richtung Bremgarten. In der dortigen Rechtskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, schleuderte, überfuhr das Trottoir und prallte wuchtig gegen einen Baum. Der Fahrer blieb unverletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 30'000 Franken. Der Führerausweis wurde dem Fahrer abgenommen. Wegen auslaufendem Benzin und Oel musste die Berufsfeuerwehr Bern und wegen des beschädigten Baumes, der auf die Strasse zu stürzen drohte, das burgerliche Forstamt aufgeboten werden.<p> Polizeikommando der Stadt Bern

fm

Weitere Informationen.

Archiv

Fusszeile